Clowntheater «sensibellas»

Häufige Fragen

Welche Angebote sind möglich?

Clowntheater sensibellas, ein runder Geburtstag

 

 

 

 

Gerne nehmen wir Ihre Ideen auf und machen sie (un)möglich...

Zuletzt aktualisiert am 17.12.2015 von Urs Ulrich.

Wie lange dauert ein Auftritt?

Dauer nach nach Absprache. Bewährt hat sich ein Auftritt à ca. 20-30 Minuten oder zweiteilig à ca. 15 Minuten.

Zuletzt aktualisiert am 06.09.2015 von Urs Ulrich.

Sind die Auftritte auch in Deutschland möglich?

Wir treten in der ganzen Schweiz und auch in Deutschland auf (dann packen wir einfach unser Bundesratsdeutsch ein...).

Bei längeren Anfahrtswegen verrechnen wir die Reisespesen und die Reisezeit.

Zuletzt aktualisiert am 06.09.2015 von Urs Ulrich.

Wo kann ich die sensibellas buchen?

Clowntheater sensibellas, ein Engel sein dagegen sehr

Unter Infos/Kontakt können Sie uns jederzeit erreichen.

Zuletzt aktualisiert am 17.12.2015 von Urs Ulrich.

Was kostet ein Auftritt?

Clowntheater sensibellas, ein Engel sein dagegen sehr

 

 

 

Da die Verhandlungen mit Las Vegas noch ausstehen, sind wir durchaus erschwinglich.

Wir machen die Preise individuell ab.

Zuletzt aktualisiert am 17.12.2015 von Urs Ulrich.

Braucht es eine Bühne?

In der Regel braucht es keine Bühne. Für Kinderstücke brauchen wir einen freien Platz von ca. 3x4 Metern. Für Auftritte nach Mass spielen wir oft zwischen Ihren Gästen - sei es beim Apéro oder an den Tischen oder so...

Zuletzt aktualisiert am 17.12.2015 von Urs Ulrich.

Welches Kinderalter ist ideal?

Clowntheater sensibellas, Dr blaui Schtuel

Manchmal haben vier bis fünf-jährige Kinder Angst vor Clowns, da die Nase als Maske wirkt. 

Ab Kindergarten ist ideal. In der Pubertät schwierig - ausser an altersmässig gemischten Anlässen.

Zuletzt aktualisiert am 17.12.2015 von Urs Ulrich.

Spielen Sie immer zu dritt?

Wir spielen in verschiedenen Gruppierungen: Alleine, zu zweit oder zu dritt.

Manchmal werden wir auch von einem «special guest» Frau Schmidt alias Brigitte Becker unterstützt.

Zuletzt aktualisiert am 18.12.2015 von Urs Ulrich.